Was sich bewährt, das bleibt erhalten
Malzsack Von den 150 Altbierbrauereien, die es einmal in Münster gab, ist eine einzige übriggeblieben: Pinkus Müller.

Die verwöhnten Gaumen der münsteraner Biertrinker ließen wohl nur dieses Produkt gelten.  Pinkus - ein Name, der nicht nur für Braukunst steht, sondern auch für eine langjährige Familientradition, und das seit 5 Generationen, oder seit 1816, um genau zu sein.

Von Generation zu Generation wurden die alte Rezepte weitergegeben, kamen neue hinzu, wurde das Brauhaus erweitert und ausgebaut.

Qualität der Biere steht bei Pinkus an erster Stelle.
Ausgesuchte Zutaten, sorgfältige Behandlung und lange Reifezeit - das macht Pinkus-Biere einmalig in der weiten Bierlandschaft. Und die reicht für Produkte aus dem Hause Müller inzwischen von Amsterdam bis Sidney, von San Francisco bis Paris - kurz bis in alle "Vororte" Münsters..
Biertransporter
Heute werden bei Pinkus 20.000 Hektoliter pro Jahr produziert, davon 80 % in Flaschenabfüllung.